Bleaching-Ratgeber

Eine umfassende Aufklärung ist uns wichtig. Daher haben wir in unserem Bleaching-Ratgeber Antworten auf häufig gestellte Fragen zusammengestellt, die uns im Patientengespräch immer wieder begegnen. Unser kompetentes Team steht Ihnen darüber hinaus gerne für weitere Information zur Verfügung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Darauf hinweisen möchten wir, dass medizinisch relevante Aspekte nur im persönlichen Gespräch in unserer Zahnarztpraxis zu beurteilen sind.


Direkt zum Buchstaben:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

D

Datenschutz

Eine individuelle Beratung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Datenschutz

Eine individuelle Beratung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Datenschutz

Innerhalb von 5 Terminen ist die Behandlung in der Regel erfolgreich abgeschlossen. Zeitplan:

  1. Sitzung: Anamnese, Befundaufnahme, Beratungsgespräch
    Professionelle Zahnreinigung, Abformung für Schiene
    Farbbestimmung
  2. Sitzung: Anpassen der Schiene – Anleitung des Patienten
  3. Sitzung: Erster Kontrolltermin nach 2-4 Tagen
  4. Sitzung: – Endkontrolle nach 10-14 Tagen
  5. Sitzung: – Kontrolltermin für evtl. Nachbehandlung, z.B. Austausch von Füllungen

Dauer: Wie viele Anwendungen werden benötigt bzw. wie lange dauert Home-Bleaching

Innerhalb von 5 Terminen ist die Behandlung in der Regel erfolgreich abgeschlossen. Zeitplan:

  1. Sitzung: Anamnese, Befundaufnahme, Beratungsgespräch
    Professionelle Zahnreinigung, Abformung für Schiene
    Farbbestimmung
  2. Sitzung: Anpassen der Schiene – Anleitung des Patienten
  3. Sitzung: Erster Kontrolltermin nach 2-4 Tagen
  4. Sitzung: – Endkontrolle nach 10-14 Tagen
  5. Sitzung: – Kontrolltermin für evtl. Nachbehandlung, z.B. Austausch von Füllungen

Datenschutz

Innerhalb von 5 Terminen ist die Behandlung in der Regel erfolgreich abgeschlossen. Zeitplan:

  1. Sitzung: Anamnese, Befundaufnahme, Beratungsgespräch
    Professionelle Zahnreinigung, Abformung für Schiene
    Farbbestimmung
  2. Sitzung: Anpassen der Schiene – Anleitung des Patienten
  3. Sitzung: Erster Kontrolltermin nach 2-4 Tagen
  4. Sitzung: – Endkontrolle nach 10-14 Tagen
  5. Sitzung: – Kontrolltermin für evtl. Nachbehandlung, z.B. Austausch von Füllungen

Datenschutz

Der Behandlungserfolg hängt entscheidend vom Ernährungs- und Genussverhalten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, roten Früchte/Beeren sowie Nikotin und Medikamenten wirken sich immer negativ aus.

Auch in der Folgezeit ist der Verzicht bzw. die Einschränkung dieser Nahrungs- und Genussmittel vorteilhaft für die Erhaltung heller Zähne.

Sehr wichtig ist auch eine sorgfältige, persönliche Mundhygiene und regelmäßige prof. Zahnreinigung/ Prophylaxe! (alle 6 Monate)

Datenschutz

Der Behandlungserfolg hängt entscheidend vom Ernährungs- und Genussverhalten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, roten Früchte/Beeren sowie Nikotin und Medikamenten wirken sich immer negativ aus.

Auch in der Folgezeit ist der Verzicht bzw. die Einschränkung dieser Nahrungs- und Genussmittel vorteilhaft für die Erhaltung heller Zähne.

Sehr wichtig ist auch eine sorgfältige, persönliche Mundhygiene und regelmäßige prof. Zahnreinigung/ Prophylaxe! (alle 6 Monate)

Datenschutz

Für die Auswahl des passenden Verfahrens ist immer eine genaue Befundung im Vorfeld notwendig. Welche Maßnahme dann gewählt wird, klären wir im persönlichen Beratungsgespräch.

Datenschutz

Für die Auswahl des passenden Verfahrens ist immer eine genaue Befundung im Vorfeld notwendig. Welche Maßnahme dann gewählt wird, klären wir im persönlichen Beratungsgespräch.

Datenschutz

Es ist korrekt, dass Bleaching die Empfindlichkeit der Zähne erhöht. Um diesem vorzubeugen, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Fluoridzahncreme.

Datenschutz

Es ist korrekt, dass Bleaching die Empfindlichkeit der Zähne erhöht. Um diesem vorzubeugen, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Fluoridzahncreme.

Datenschutz

Ein Bleaching ist bei freiliegenden Zahnhälsen, d.h. bei freiliegender Wurzeloberfläche grundsätzlich möglich, allerdings werden diese Bereiche nicht mitgebleicht.

Datenschutz

Ein Bleaching ist bei freiliegenden Zahnhälsen, d.h. bei freiliegender Wurzeloberfläche grundsätzlich möglich, allerdings werden diese Bereiche nicht mitgebleicht.

Datenschutz

Vor dem Bleaching sollte eine ausführliche Beratung stattfinden, denn nicht alle Zähne sind für eine Aufhellung geeignet.
Kontraindikationen bestehen bei:

  • stark ausgeprägter Fluorose
  • Medikamenteneinnahme / Tetrazyklinverfärbungen
  • kariösen Läsionen
  • extrem überempfindlichen Zahnhälse,
  • ausgeprägten Zahnhartsubstanzdefekte
  • Allergien
  • Jugendlichen unter 16 Jahren
  • Schwangerschaft / Stillzeit

 

Datenschutz

Vor dem Bleaching sollte eine ausführliche Beratung stattfinden, denn nicht alle Zähne sind für eine Aufhellung geeignet.
Kontraindikationen bestehen bei:

  • stark ausgeprägter Fluorose
  • Medikamenteneinnahme / Tetrazyklinverfärbungen
  • kariösen Läsionen
  • extrem überempfindlichen Zahnhälse,
  • ausgeprägten Zahnhartsubstanzdefekte
  • Allergien
  • Jugendlichen unter 16 Jahren
  • Schwangerschaft / Stillzeit

 

Datenschutz

Es werden Gele in unterschiedlichen Konzentrationen eingesetzt:
Home-Bleaching: 10%,15%,20%
Praxisbleaching: 40%

Im Gegensatz dazu haben freiverkäufliche Produkte eine Konzentration von lediglich 5-6% und sind daher nicht oder nur bedingt wirksam.

Datenschutz

Es werden Gele in unterschiedlichen Konzentrationen eingesetzt:
Home-Bleaching: 10%,15%,20%
Praxisbleaching: 40%

Im Gegensatz dazu haben freiverkäufliche Produkte eine Konzentration von lediglich 5-6% und sind daher nicht oder nur bedingt wirksam.

Datenschutz

Ein Aufhellen von Kronen ist nicht möglich. Bei zahnfarbenen Frontzahnfüllungen prüfen wir nach dem Bleaching (nach ca. 10-14 Tage) mögl. Farbunterschiede. Bei Bedarf kann die Füllung ausgetauscht werden.

Datenschutz

Ein Aufhellen von Kronen ist nicht möglich. Bei zahnfarbenen Frontzahnfüllungen prüfen wir nach dem Bleaching (nach ca. 10-14 Tage) mögl. Farbunterschiede. Bei Bedarf kann die Füllung ausgetauscht werden.

Datenschutz

Nein, es ist grundsätzlich kein negativer Einfluss auf die Zahngesundheit bekannt. Jedoch kann es zu Nebenwirkungen wie Schleimhautirritationen und Überempfindlichkeiten kommen. Die professionelle Zahnaufhellung in unsere Praxis garantiert Ihnen eine geringst mögliche Belastung und optimale Betreuung.

Datenschutz

Nein, es ist grundsätzlich kein negativer Einfluss auf die Zahngesundheit bekannt. Jedoch kann es zu Nebenwirkungen wie Schleimhautirritationen und Überempfindlichkeiten kommen. Die professionelle Zahnaufhellung in unsere Praxis garantiert Ihnen eine geringst mögliche Belastung und optimale Betreuung.

Datenschutz

Eine schlechte Prognose für den Bleaching Erfolg ist zu erwarten bei:

  • Amalgameinschlüssen / Korrosionsprodukten
  • Fluorosen mit weißer Pigmentierung
  • unregelmäßigen Verfärbungen

 

Datenschutz

Eine schlechte Prognose für den Bleaching Erfolg ist zu erwarten bei:

  • Amalgameinschlüssen / Korrosionsprodukten
  • Fluorosen mit weißer Pigmentierung
  • unregelmäßigen Verfärbungen

 

Datenschutz

Wir setzen Zahnaufhellungspräparate von „Opalescence“ ein, dem Marktführer für diese Anwendungen.
Unser Patient erhält eine detaillierte Anleitung zum Gel-Auftrag, Einsetzen der Schiene, Tragezeit, Reinigung von Zähnen und Schiene, sowie Hinweise zu Wechselwirkungen mit Nahrungs- und Genussmitteln.

Datenschutz

Wir setzen Zahnaufhellungspräparate von „Opalescence“ ein, dem Marktführer für diese Anwendungen.
Unser Patient erhält eine detaillierte Anleitung zum Gel-Auftrag, Einsetzen der Schiene, Tragezeit, Reinigung von Zähnen und Schiene, sowie Hinweise zu Wechselwirkungen mit Nahrungs- und Genussmitteln.

Datenschutz

Wir definieren gemeinsam mit unseren Patienten das passende Behandlungssystem in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Datenschutz

Wir definieren gemeinsam mit unseren Patienten das passende Behandlungssystem in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Datenschutz

Der Bleachingeffekt ist ca. 2-5 Jahre sichtbar. Wann der Aufhellungserfolg nachlässt, hängt sehr von den Genussgewohnheiten der Patienten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Nikotin oder Medikamenten wirken sich negativ aus.

Datenschutz

Der Bleachingeffekt ist ca. 2-5 Jahre sichtbar. Wann der Aufhellungserfolg nachlässt, hängt sehr von den Genussgewohnheiten der Patienten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Nikotin oder Medikamenten wirken sich negativ aus.

Datenschutz

Ein Wangenabhalter wirkt einem möglichen Würgereiz entgegen, dieser wird von den meisten Patienten während der Behandlung gut vertragen.

Datenschutz

Ein Wangenabhalter wirkt einem möglichen Würgereiz entgegen, dieser wird von den meisten Patienten während der Behandlung gut vertragen.

zum Seitenanfang

E

Einschränkungen: Was muss ich unmittelbar nach der Zahnaufhellung beachten?

Der Behandlungserfolg hängt entscheidend vom Ernährungs- und Genussverhalten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, roten Früchte/Beeren sowie Nikotin und Medikamenten wirken sich immer negativ aus.

Auch in der Folgezeit ist der Verzicht bzw. die Einschränkung dieser Nahrungs- und Genussmittel vorteilhaft für die Erhaltung heller Zähne.

Sehr wichtig ist auch eine sorgfältige, persönliche Mundhygiene und regelmäßige prof. Zahnreinigung/ Prophylaxe! (alle 6 Monate)

Einzelzahn: Was spricht bei einem verfärbten Einzelzahn für Krone/Veneer und was für den Einsatz von internem Bleaching?

Für die Auswahl des passenden Verfahrens ist immer eine genaue Befundung im Vorfeld notwendig. Welche Maßnahme dann gewählt wird, klären wir im persönlichen Beratungsgespräch.

Empfindlichkeit: Es wird häufig von einer höheren Empfindlichkeit der Zähne nach dem Aufhellen berichtet, stimmt das?

Es ist korrekt, dass Bleaching die Empfindlichkeit der Zähne erhöht. Um diesem vorzubeugen, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Fluoridzahncreme.

zum Seitenanfang

F

Freiliegende Zahnhälse: Ich habe freiliegende Zahnhälse. Kann ich meine Zähne trotzdem aufhellen lassen?

Ein Bleaching ist bei freiliegenden Zahnhälsen, d.h. bei freiliegender Wurzeloberfläche grundsätzlich möglich, allerdings werden diese Bereiche nicht mitgebleicht.

zum Seitenanfang

H

Hallo Welt!

Eine individuelle Beratung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Hallo Welt!

Eine individuelle Beratung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Hallo Welt!

Eine individuelle Beratung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Hallo Welt!

Eine individuelle Beratung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Hallo Welt!

Eine individuelle Beratung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Hallo Welt!

Eine individuelle Beratung ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Hallo Welt!

Innerhalb von 5 Terminen ist die Behandlung in der Regel erfolgreich abgeschlossen. Zeitplan:

  1. Sitzung: Anamnese, Befundaufnahme, Beratungsgespräch
    Professionelle Zahnreinigung, Abformung für Schiene
    Farbbestimmung
  2. Sitzung: Anpassen der Schiene – Anleitung des Patienten
  3. Sitzung: Erster Kontrolltermin nach 2-4 Tagen
  4. Sitzung: – Endkontrolle nach 10-14 Tagen
  5. Sitzung: – Kontrolltermin für evtl. Nachbehandlung, z.B. Austausch von Füllungen

Hallo Welt!

Innerhalb von 5 Terminen ist die Behandlung in der Regel erfolgreich abgeschlossen. Zeitplan:

  1. Sitzung: Anamnese, Befundaufnahme, Beratungsgespräch
    Professionelle Zahnreinigung, Abformung für Schiene
    Farbbestimmung
  2. Sitzung: Anpassen der Schiene – Anleitung des Patienten
  3. Sitzung: Erster Kontrolltermin nach 2-4 Tagen
  4. Sitzung: – Endkontrolle nach 10-14 Tagen
  5. Sitzung: – Kontrolltermin für evtl. Nachbehandlung, z.B. Austausch von Füllungen

Hallo Welt!

Innerhalb von 5 Terminen ist die Behandlung in der Regel erfolgreich abgeschlossen. Zeitplan:

  1. Sitzung: Anamnese, Befundaufnahme, Beratungsgespräch
    Professionelle Zahnreinigung, Abformung für Schiene
    Farbbestimmung
  2. Sitzung: Anpassen der Schiene – Anleitung des Patienten
  3. Sitzung: Erster Kontrolltermin nach 2-4 Tagen
  4. Sitzung: – Endkontrolle nach 10-14 Tagen
  5. Sitzung: – Kontrolltermin für evtl. Nachbehandlung, z.B. Austausch von Füllungen

Hallo Welt!

Innerhalb von 5 Terminen ist die Behandlung in der Regel erfolgreich abgeschlossen. Zeitplan:

  1. Sitzung: Anamnese, Befundaufnahme, Beratungsgespräch
    Professionelle Zahnreinigung, Abformung für Schiene
    Farbbestimmung
  2. Sitzung: Anpassen der Schiene – Anleitung des Patienten
  3. Sitzung: Erster Kontrolltermin nach 2-4 Tagen
  4. Sitzung: – Endkontrolle nach 10-14 Tagen
  5. Sitzung: – Kontrolltermin für evtl. Nachbehandlung, z.B. Austausch von Füllungen

Hallo Welt!

Innerhalb von 5 Terminen ist die Behandlung in der Regel erfolgreich abgeschlossen. Zeitplan:

  1. Sitzung: Anamnese, Befundaufnahme, Beratungsgespräch
    Professionelle Zahnreinigung, Abformung für Schiene
    Farbbestimmung
  2. Sitzung: Anpassen der Schiene – Anleitung des Patienten
  3. Sitzung: Erster Kontrolltermin nach 2-4 Tagen
  4. Sitzung: – Endkontrolle nach 10-14 Tagen
  5. Sitzung: – Kontrolltermin für evtl. Nachbehandlung, z.B. Austausch von Füllungen

Hallo Welt!

Innerhalb von 5 Terminen ist die Behandlung in der Regel erfolgreich abgeschlossen. Zeitplan:

  1. Sitzung: Anamnese, Befundaufnahme, Beratungsgespräch
    Professionelle Zahnreinigung, Abformung für Schiene
    Farbbestimmung
  2. Sitzung: Anpassen der Schiene – Anleitung des Patienten
  3. Sitzung: Erster Kontrolltermin nach 2-4 Tagen
  4. Sitzung: – Endkontrolle nach 10-14 Tagen
  5. Sitzung: – Kontrolltermin für evtl. Nachbehandlung, z.B. Austausch von Füllungen

Hallo Welt!

Innerhalb von 5 Terminen ist die Behandlung in der Regel erfolgreich abgeschlossen. Zeitplan:

  1. Sitzung: Anamnese, Befundaufnahme, Beratungsgespräch
    Professionelle Zahnreinigung, Abformung für Schiene
    Farbbestimmung
  2. Sitzung: Anpassen der Schiene – Anleitung des Patienten
  3. Sitzung: Erster Kontrolltermin nach 2-4 Tagen
  4. Sitzung: – Endkontrolle nach 10-14 Tagen
  5. Sitzung: – Kontrolltermin für evtl. Nachbehandlung, z.B. Austausch von Füllungen

Hallo Welt!

Der Behandlungserfolg hängt entscheidend vom Ernährungs- und Genussverhalten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, roten Früchte/Beeren sowie Nikotin und Medikamenten wirken sich immer negativ aus.

Auch in der Folgezeit ist der Verzicht bzw. die Einschränkung dieser Nahrungs- und Genussmittel vorteilhaft für die Erhaltung heller Zähne.

Sehr wichtig ist auch eine sorgfältige, persönliche Mundhygiene und regelmäßige prof. Zahnreinigung/ Prophylaxe! (alle 6 Monate)

Hallo Welt!

Der Behandlungserfolg hängt entscheidend vom Ernährungs- und Genussverhalten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, roten Früchte/Beeren sowie Nikotin und Medikamenten wirken sich immer negativ aus.

Auch in der Folgezeit ist der Verzicht bzw. die Einschränkung dieser Nahrungs- und Genussmittel vorteilhaft für die Erhaltung heller Zähne.

Sehr wichtig ist auch eine sorgfältige, persönliche Mundhygiene und regelmäßige prof. Zahnreinigung/ Prophylaxe! (alle 6 Monate)

Hallo Welt!

Der Behandlungserfolg hängt entscheidend vom Ernährungs- und Genussverhalten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, roten Früchte/Beeren sowie Nikotin und Medikamenten wirken sich immer negativ aus.

Auch in der Folgezeit ist der Verzicht bzw. die Einschränkung dieser Nahrungs- und Genussmittel vorteilhaft für die Erhaltung heller Zähne.

Sehr wichtig ist auch eine sorgfältige, persönliche Mundhygiene und regelmäßige prof. Zahnreinigung/ Prophylaxe! (alle 6 Monate)

Hallo Welt!

Der Behandlungserfolg hängt entscheidend vom Ernährungs- und Genussverhalten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, roten Früchte/Beeren sowie Nikotin und Medikamenten wirken sich immer negativ aus.

Auch in der Folgezeit ist der Verzicht bzw. die Einschränkung dieser Nahrungs- und Genussmittel vorteilhaft für die Erhaltung heller Zähne.

Sehr wichtig ist auch eine sorgfältige, persönliche Mundhygiene und regelmäßige prof. Zahnreinigung/ Prophylaxe! (alle 6 Monate)

Hallo Welt!

Der Behandlungserfolg hängt entscheidend vom Ernährungs- und Genussverhalten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, roten Früchte/Beeren sowie Nikotin und Medikamenten wirken sich immer negativ aus.

Auch in der Folgezeit ist der Verzicht bzw. die Einschränkung dieser Nahrungs- und Genussmittel vorteilhaft für die Erhaltung heller Zähne.

Sehr wichtig ist auch eine sorgfältige, persönliche Mundhygiene und regelmäßige prof. Zahnreinigung/ Prophylaxe! (alle 6 Monate)

Hallo Welt!

Der Behandlungserfolg hängt entscheidend vom Ernährungs- und Genussverhalten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Cola, Rotwein, roten Früchte/Beeren sowie Nikotin und Medikamenten wirken sich immer negativ aus.

Auch in der Folgezeit ist der Verzicht bzw. die Einschränkung dieser Nahrungs- und Genussmittel vorteilhaft für die Erhaltung heller Zähne.

Sehr wichtig ist auch eine sorgfältige, persönliche Mundhygiene und regelmäßige prof. Zahnreinigung/ Prophylaxe! (alle 6 Monate)

Hallo Welt!

Für die Auswahl des passenden Verfahrens ist immer eine genaue Befundung im Vorfeld notwendig. Welche Maßnahme dann gewählt wird, klären wir im persönlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Für die Auswahl des passenden Verfahrens ist immer eine genaue Befundung im Vorfeld notwendig. Welche Maßnahme dann gewählt wird, klären wir im persönlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Für die Auswahl des passenden Verfahrens ist immer eine genaue Befundung im Vorfeld notwendig. Welche Maßnahme dann gewählt wird, klären wir im persönlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Für die Auswahl des passenden Verfahrens ist immer eine genaue Befundung im Vorfeld notwendig. Welche Maßnahme dann gewählt wird, klären wir im persönlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Für die Auswahl des passenden Verfahrens ist immer eine genaue Befundung im Vorfeld notwendig. Welche Maßnahme dann gewählt wird, klären wir im persönlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Für die Auswahl des passenden Verfahrens ist immer eine genaue Befundung im Vorfeld notwendig. Welche Maßnahme dann gewählt wird, klären wir im persönlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Es ist korrekt, dass Bleaching die Empfindlichkeit der Zähne erhöht. Um diesem vorzubeugen, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Fluoridzahncreme.

Hallo Welt!

Es ist korrekt, dass Bleaching die Empfindlichkeit der Zähne erhöht. Um diesem vorzubeugen, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Fluoridzahncreme.

Hallo Welt!

Es ist korrekt, dass Bleaching die Empfindlichkeit der Zähne erhöht. Um diesem vorzubeugen, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Fluoridzahncreme.

Hallo Welt!

Es ist korrekt, dass Bleaching die Empfindlichkeit der Zähne erhöht. Um diesem vorzubeugen, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Fluoridzahncreme.

Hallo Welt!

Es ist korrekt, dass Bleaching die Empfindlichkeit der Zähne erhöht. Um diesem vorzubeugen, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Fluoridzahncreme.

Hallo Welt!

Es ist korrekt, dass Bleaching die Empfindlichkeit der Zähne erhöht. Um diesem vorzubeugen, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Fluoridzahncreme.

Hallo Welt!

Ein Bleaching ist bei freiliegenden Zahnhälsen, d.h. bei freiliegender Wurzeloberfläche grundsätzlich möglich, allerdings werden diese Bereiche nicht mitgebleicht.

Hallo Welt!

Ein Bleaching ist bei freiliegenden Zahnhälsen, d.h. bei freiliegender Wurzeloberfläche grundsätzlich möglich, allerdings werden diese Bereiche nicht mitgebleicht.

Hallo Welt!

Ein Bleaching ist bei freiliegenden Zahnhälsen, d.h. bei freiliegender Wurzeloberfläche grundsätzlich möglich, allerdings werden diese Bereiche nicht mitgebleicht.

Hallo Welt!

Ein Bleaching ist bei freiliegenden Zahnhälsen, d.h. bei freiliegender Wurzeloberfläche grundsätzlich möglich, allerdings werden diese Bereiche nicht mitgebleicht.

Hallo Welt!

Ein Bleaching ist bei freiliegenden Zahnhälsen, d.h. bei freiliegender Wurzeloberfläche grundsätzlich möglich, allerdings werden diese Bereiche nicht mitgebleicht.

Hallo Welt!

Ein Bleaching ist bei freiliegenden Zahnhälsen, d.h. bei freiliegender Wurzeloberfläche grundsätzlich möglich, allerdings werden diese Bereiche nicht mitgebleicht.

Hallo Welt!

Vor dem Bleaching sollte eine ausführliche Beratung stattfinden, denn nicht alle Zähne sind für eine Aufhellung geeignet.
Kontraindikationen bestehen bei:

  • stark ausgeprägter Fluorose
  • Medikamenteneinnahme / Tetrazyklinverfärbungen
  • kariösen Läsionen
  • extrem überempfindlichen Zahnhälse,
  • ausgeprägten Zahnhartsubstanzdefekte
  • Allergien
  • Jugendlichen unter 16 Jahren
  • Schwangerschaft / Stillzeit

 

Hallo Welt!

Vor dem Bleaching sollte eine ausführliche Beratung stattfinden, denn nicht alle Zähne sind für eine Aufhellung geeignet.
Kontraindikationen bestehen bei:

  • stark ausgeprägter Fluorose
  • Medikamenteneinnahme / Tetrazyklinverfärbungen
  • kariösen Läsionen
  • extrem überempfindlichen Zahnhälse,
  • ausgeprägten Zahnhartsubstanzdefekte
  • Allergien
  • Jugendlichen unter 16 Jahren
  • Schwangerschaft / Stillzeit

 

Hallo Welt!

Vor dem Bleaching sollte eine ausführliche Beratung stattfinden, denn nicht alle Zähne sind für eine Aufhellung geeignet.
Kontraindikationen bestehen bei:

  • stark ausgeprägter Fluorose
  • Medikamenteneinnahme / Tetrazyklinverfärbungen
  • kariösen Läsionen
  • extrem überempfindlichen Zahnhälse,
  • ausgeprägten Zahnhartsubstanzdefekte
  • Allergien
  • Jugendlichen unter 16 Jahren
  • Schwangerschaft / Stillzeit

 

Hallo Welt!

Vor dem Bleaching sollte eine ausführliche Beratung stattfinden, denn nicht alle Zähne sind für eine Aufhellung geeignet.
Kontraindikationen bestehen bei:

  • stark ausgeprägter Fluorose
  • Medikamenteneinnahme / Tetrazyklinverfärbungen
  • kariösen Läsionen
  • extrem überempfindlichen Zahnhälse,
  • ausgeprägten Zahnhartsubstanzdefekte
  • Allergien
  • Jugendlichen unter 16 Jahren
  • Schwangerschaft / Stillzeit

 

Hallo Welt!

Vor dem Bleaching sollte eine ausführliche Beratung stattfinden, denn nicht alle Zähne sind für eine Aufhellung geeignet.
Kontraindikationen bestehen bei:

  • stark ausgeprägter Fluorose
  • Medikamenteneinnahme / Tetrazyklinverfärbungen
  • kariösen Läsionen
  • extrem überempfindlichen Zahnhälse,
  • ausgeprägten Zahnhartsubstanzdefekte
  • Allergien
  • Jugendlichen unter 16 Jahren
  • Schwangerschaft / Stillzeit

 

Hallo Welt!

Vor dem Bleaching sollte eine ausführliche Beratung stattfinden, denn nicht alle Zähne sind für eine Aufhellung geeignet.
Kontraindikationen bestehen bei:

  • stark ausgeprägter Fluorose
  • Medikamenteneinnahme / Tetrazyklinverfärbungen
  • kariösen Läsionen
  • extrem überempfindlichen Zahnhälse,
  • ausgeprägten Zahnhartsubstanzdefekte
  • Allergien
  • Jugendlichen unter 16 Jahren
  • Schwangerschaft / Stillzeit

 

Hallo Welt!

Es werden Gele in unterschiedlichen Konzentrationen eingesetzt:
Home-Bleaching: 10%,15%,20%
Praxisbleaching: 40%

Im Gegensatz dazu haben freiverkäufliche Produkte eine Konzentration von lediglich 5-6% und sind daher nicht oder nur bedingt wirksam.

Hallo Welt!

Es werden Gele in unterschiedlichen Konzentrationen eingesetzt:
Home-Bleaching: 10%,15%,20%
Praxisbleaching: 40%

Im Gegensatz dazu haben freiverkäufliche Produkte eine Konzentration von lediglich 5-6% und sind daher nicht oder nur bedingt wirksam.

Hallo Welt!

Es werden Gele in unterschiedlichen Konzentrationen eingesetzt:
Home-Bleaching: 10%,15%,20%
Praxisbleaching: 40%

Im Gegensatz dazu haben freiverkäufliche Produkte eine Konzentration von lediglich 5-6% und sind daher nicht oder nur bedingt wirksam.

Hallo Welt!

Es werden Gele in unterschiedlichen Konzentrationen eingesetzt:
Home-Bleaching: 10%,15%,20%
Praxisbleaching: 40%

Im Gegensatz dazu haben freiverkäufliche Produkte eine Konzentration von lediglich 5-6% und sind daher nicht oder nur bedingt wirksam.

Hallo Welt!

Es werden Gele in unterschiedlichen Konzentrationen eingesetzt:
Home-Bleaching: 10%,15%,20%
Praxisbleaching: 40%

Im Gegensatz dazu haben freiverkäufliche Produkte eine Konzentration von lediglich 5-6% und sind daher nicht oder nur bedingt wirksam.

Hallo Welt!

Es werden Gele in unterschiedlichen Konzentrationen eingesetzt:
Home-Bleaching: 10%,15%,20%
Praxisbleaching: 40%

Im Gegensatz dazu haben freiverkäufliche Produkte eine Konzentration von lediglich 5-6% und sind daher nicht oder nur bedingt wirksam.

Hallo Welt!

Ein Aufhellen von Kronen ist nicht möglich. Bei zahnfarbenen Frontzahnfüllungen prüfen wir nach dem Bleaching (nach ca. 10-14 Tage) mögl. Farbunterschiede. Bei Bedarf kann die Füllung ausgetauscht werden.

Hallo Welt!

Ein Aufhellen von Kronen ist nicht möglich. Bei zahnfarbenen Frontzahnfüllungen prüfen wir nach dem Bleaching (nach ca. 10-14 Tage) mögl. Farbunterschiede. Bei Bedarf kann die Füllung ausgetauscht werden.

Hallo Welt!

Ein Aufhellen von Kronen ist nicht möglich. Bei zahnfarbenen Frontzahnfüllungen prüfen wir nach dem Bleaching (nach ca. 10-14 Tage) mögl. Farbunterschiede. Bei Bedarf kann die Füllung ausgetauscht werden.

Hallo Welt!

Ein Aufhellen von Kronen ist nicht möglich. Bei zahnfarbenen Frontzahnfüllungen prüfen wir nach dem Bleaching (nach ca. 10-14 Tage) mögl. Farbunterschiede. Bei Bedarf kann die Füllung ausgetauscht werden.

Hallo Welt!

Ein Aufhellen von Kronen ist nicht möglich. Bei zahnfarbenen Frontzahnfüllungen prüfen wir nach dem Bleaching (nach ca. 10-14 Tage) mögl. Farbunterschiede. Bei Bedarf kann die Füllung ausgetauscht werden.

Hallo Welt!

Ein Aufhellen von Kronen ist nicht möglich. Bei zahnfarbenen Frontzahnfüllungen prüfen wir nach dem Bleaching (nach ca. 10-14 Tage) mögl. Farbunterschiede. Bei Bedarf kann die Füllung ausgetauscht werden.

Hallo Welt!

Nein, es ist grundsätzlich kein negativer Einfluss auf die Zahngesundheit bekannt. Jedoch kann es zu Nebenwirkungen wie Schleimhautirritationen und Überempfindlichkeiten kommen. Die professionelle Zahnaufhellung in unsere Praxis garantiert Ihnen eine geringst mögliche Belastung und optimale Betreuung.

Hallo Welt!

Nein, es ist grundsätzlich kein negativer Einfluss auf die Zahngesundheit bekannt. Jedoch kann es zu Nebenwirkungen wie Schleimhautirritationen und Überempfindlichkeiten kommen. Die professionelle Zahnaufhellung in unsere Praxis garantiert Ihnen eine geringst mögliche Belastung und optimale Betreuung.

Hallo Welt!

Nein, es ist grundsätzlich kein negativer Einfluss auf die Zahngesundheit bekannt. Jedoch kann es zu Nebenwirkungen wie Schleimhautirritationen und Überempfindlichkeiten kommen. Die professionelle Zahnaufhellung in unsere Praxis garantiert Ihnen eine geringst mögliche Belastung und optimale Betreuung.

Hallo Welt!

Nein, es ist grundsätzlich kein negativer Einfluss auf die Zahngesundheit bekannt. Jedoch kann es zu Nebenwirkungen wie Schleimhautirritationen und Überempfindlichkeiten kommen. Die professionelle Zahnaufhellung in unsere Praxis garantiert Ihnen eine geringst mögliche Belastung und optimale Betreuung.

Hallo Welt!

Nein, es ist grundsätzlich kein negativer Einfluss auf die Zahngesundheit bekannt. Jedoch kann es zu Nebenwirkungen wie Schleimhautirritationen und Überempfindlichkeiten kommen. Die professionelle Zahnaufhellung in unsere Praxis garantiert Ihnen eine geringst mögliche Belastung und optimale Betreuung.

Hallo Welt!

Nein, es ist grundsätzlich kein negativer Einfluss auf die Zahngesundheit bekannt. Jedoch kann es zu Nebenwirkungen wie Schleimhautirritationen und Überempfindlichkeiten kommen. Die professionelle Zahnaufhellung in unsere Praxis garantiert Ihnen eine geringst mögliche Belastung und optimale Betreuung.

Hallo Welt!

Eine schlechte Prognose für den Bleaching Erfolg ist zu erwarten bei:

  • Amalgameinschlüssen / Korrosionsprodukten
  • Fluorosen mit weißer Pigmentierung
  • unregelmäßigen Verfärbungen

 

Hallo Welt!

Eine schlechte Prognose für den Bleaching Erfolg ist zu erwarten bei:

  • Amalgameinschlüssen / Korrosionsprodukten
  • Fluorosen mit weißer Pigmentierung
  • unregelmäßigen Verfärbungen

 

Hallo Welt!

Eine schlechte Prognose für den Bleaching Erfolg ist zu erwarten bei:

  • Amalgameinschlüssen / Korrosionsprodukten
  • Fluorosen mit weißer Pigmentierung
  • unregelmäßigen Verfärbungen

 

Hallo Welt!

Eine schlechte Prognose für den Bleaching Erfolg ist zu erwarten bei:

  • Amalgameinschlüssen / Korrosionsprodukten
  • Fluorosen mit weißer Pigmentierung
  • unregelmäßigen Verfärbungen

 

Hallo Welt!

Eine schlechte Prognose für den Bleaching Erfolg ist zu erwarten bei:

  • Amalgameinschlüssen / Korrosionsprodukten
  • Fluorosen mit weißer Pigmentierung
  • unregelmäßigen Verfärbungen

 

Hallo Welt!

Eine schlechte Prognose für den Bleaching Erfolg ist zu erwarten bei:

  • Amalgameinschlüssen / Korrosionsprodukten
  • Fluorosen mit weißer Pigmentierung
  • unregelmäßigen Verfärbungen

 

Hallo Welt!

Wir setzen Zahnaufhellungspräparate von „Opalescence“ ein, dem Marktführer für diese Anwendungen.
Unser Patient erhält eine detaillierte Anleitung zum Gel-Auftrag, Einsetzen der Schiene, Tragezeit, Reinigung von Zähnen und Schiene, sowie Hinweise zu Wechselwirkungen mit Nahrungs- und Genussmitteln.

Hallo Welt!

Wir setzen Zahnaufhellungspräparate von „Opalescence“ ein, dem Marktführer für diese Anwendungen.
Unser Patient erhält eine detaillierte Anleitung zum Gel-Auftrag, Einsetzen der Schiene, Tragezeit, Reinigung von Zähnen und Schiene, sowie Hinweise zu Wechselwirkungen mit Nahrungs- und Genussmitteln.

Hallo Welt!

Wir setzen Zahnaufhellungspräparate von „Opalescence“ ein, dem Marktführer für diese Anwendungen.
Unser Patient erhält eine detaillierte Anleitung zum Gel-Auftrag, Einsetzen der Schiene, Tragezeit, Reinigung von Zähnen und Schiene, sowie Hinweise zu Wechselwirkungen mit Nahrungs- und Genussmitteln.

Hallo Welt!

Wir setzen Zahnaufhellungspräparate von „Opalescence“ ein, dem Marktführer für diese Anwendungen.
Unser Patient erhält eine detaillierte Anleitung zum Gel-Auftrag, Einsetzen der Schiene, Tragezeit, Reinigung von Zähnen und Schiene, sowie Hinweise zu Wechselwirkungen mit Nahrungs- und Genussmitteln.

Hallo Welt!

Wir setzen Zahnaufhellungspräparate von „Opalescence“ ein, dem Marktführer für diese Anwendungen.
Unser Patient erhält eine detaillierte Anleitung zum Gel-Auftrag, Einsetzen der Schiene, Tragezeit, Reinigung von Zähnen und Schiene, sowie Hinweise zu Wechselwirkungen mit Nahrungs- und Genussmitteln.

Hallo Welt!

Wir setzen Zahnaufhellungspräparate von „Opalescence“ ein, dem Marktführer für diese Anwendungen.
Unser Patient erhält eine detaillierte Anleitung zum Gel-Auftrag, Einsetzen der Schiene, Tragezeit, Reinigung von Zähnen und Schiene, sowie Hinweise zu Wechselwirkungen mit Nahrungs- und Genussmitteln.

Hallo Welt!

Wir definieren gemeinsam mit unseren Patienten das passende Behandlungssystem in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Wir definieren gemeinsam mit unseren Patienten das passende Behandlungssystem in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Wir definieren gemeinsam mit unseren Patienten das passende Behandlungssystem in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Wir definieren gemeinsam mit unseren Patienten das passende Behandlungssystem in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Wir definieren gemeinsam mit unseren Patienten das passende Behandlungssystem in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Wir definieren gemeinsam mit unseren Patienten das passende Behandlungssystem in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Hallo Welt!

Der Bleachingeffekt ist ca. 2-5 Jahre sichtbar. Wann der Aufhellungserfolg nachlässt, hängt sehr von den Genussgewohnheiten der Patienten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Nikotin oder Medikamenten wirken sich negativ aus.

Hallo Welt!

Der Bleachingeffekt ist ca. 2-5 Jahre sichtbar. Wann der Aufhellungserfolg nachlässt, hängt sehr von den Genussgewohnheiten der Patienten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Nikotin oder Medikamenten wirken sich negativ aus.

Hallo Welt!

Der Bleachingeffekt ist ca. 2-5 Jahre sichtbar. Wann der Aufhellungserfolg nachlässt, hängt sehr von den Genussgewohnheiten der Patienten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Nikotin oder Medikamenten wirken sich negativ aus.

Hallo Welt!

Der Bleachingeffekt ist ca. 2-5 Jahre sichtbar. Wann der Aufhellungserfolg nachlässt, hängt sehr von den Genussgewohnheiten der Patienten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Nikotin oder Medikamenten wirken sich negativ aus.

Hallo Welt!

Der Bleachingeffekt ist ca. 2-5 Jahre sichtbar. Wann der Aufhellungserfolg nachlässt, hängt sehr von den Genussgewohnheiten der Patienten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Nikotin oder Medikamenten wirken sich negativ aus.

Hallo Welt!

Der Bleachingeffekt ist ca. 2-5 Jahre sichtbar. Wann der Aufhellungserfolg nachlässt, hängt sehr von den Genussgewohnheiten der Patienten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Nikotin oder Medikamenten wirken sich negativ aus.

Hallo Welt!

Ein Wangenabhalter wirkt einem möglichen Würgereiz entgegen, dieser wird von den meisten Patienten während der Behandlung gut vertragen.

Hallo Welt!

Ein Wangenabhalter wirkt einem möglichen Würgereiz entgegen, dieser wird von den meisten Patienten während der Behandlung gut vertragen.

Hallo Welt!

Ein Wangenabhalter wirkt einem möglichen Würgereiz entgegen, dieser wird von den meisten Patienten während der Behandlung gut vertragen.

Hallo Welt!

Ein Wangenabhalter wirkt einem möglichen Würgereiz entgegen, dieser wird von den meisten Patienten während der Behandlung gut vertragen.

Hallo Welt!

Ein Wangenabhalter wirkt einem möglichen Würgereiz entgegen, dieser wird von den meisten Patienten während der Behandlung gut vertragen.

Hallo Welt!

Ein Wangenabhalter wirkt einem möglichen Würgereiz entgegen, dieser wird von den meisten Patienten während der Behandlung gut vertragen.

zum Seitenanfang

I

Impressum

Vor dem Bleaching sollte eine ausführliche Beratung stattfinden, denn nicht alle Zähne sind für eine Aufhellung geeignet.
Kontraindikationen bestehen bei:

  • stark ausgeprägter Fluorose
  • Medikamenteneinnahme / Tetrazyklinverfärbungen
  • kariösen Läsionen
  • extrem überempfindlichen Zahnhälse,
  • ausgeprägten Zahnhartsubstanzdefekte
  • Allergien
  • Jugendlichen unter 16 Jahren
  • Schwangerschaft / Stillzeit

 

Impressum

Es werden Gele in unterschiedlichen Konzentrationen eingesetzt:
Home-Bleaching: 10%,15%,20%
Praxisbleaching: 40%

Im Gegensatz dazu haben freiverkäufliche Produkte eine Konzentration von lediglich 5-6% und sind daher nicht oder nur bedingt wirksam.

zum Seitenanfang

K

Kontraindikationen: Welche Kriterien sprechen gegen eine Zahnaufhellung?

Vor dem Bleaching sollte eine ausführliche Beratung stattfinden, denn nicht alle Zähne sind für eine Aufhellung geeignet.
Kontraindikationen bestehen bei:

  • stark ausgeprägter Fluorose
  • Medikamenteneinnahme / Tetrazyklinverfärbungen
  • kariösen Läsionen
  • extrem überempfindlichen Zahnhälse,
  • ausgeprägten Zahnhartsubstanzdefekte
  • Allergien
  • Jugendlichen unter 16 Jahren
  • Schwangerschaft / Stillzeit

 

Konzentration: Ist das Home-Bleaching-Gel gleich stark konzentriert wie das Chairside-System?

Es werden Gele in unterschiedlichen Konzentrationen eingesetzt:
Home-Bleaching: 10%,15%,20%
Praxisbleaching: 40%

Im Gegensatz dazu haben freiverkäufliche Produkte eine Konzentration von lediglich 5-6% und sind daher nicht oder nur bedingt wirksam.

Kronen: Ich habe Kronen und zahnfarbene Frontzahnfüllungen. Was muss ich hier beachten?

Ein Aufhellen von Kronen ist nicht möglich. Bei zahnfarbenen Frontzahnfüllungen prüfen wir nach dem Bleaching (nach ca. 10-14 Tage) mögl. Farbunterschiede. Bei Bedarf kann die Füllung ausgetauscht werden.

zum Seitenanfang

L

Leistungen und Preise

Ein Wangenabhalter wirkt einem möglichen Würgereiz entgegen, dieser wird von den meisten Patienten während der Behandlung gut vertragen.

zum Seitenanfang

S

Startseite

Ein Bleaching ist bei freiliegenden Zahnhälsen, d.h. bei freiliegender Wurzeloberfläche grundsätzlich möglich, allerdings werden diese Bereiche nicht mitgebleicht.

Schädlich: Ist Bleaching für die Zähne schädlich?

Nein, es ist grundsätzlich kein negativer Einfluss auf die Zahngesundheit bekannt. Jedoch kann es zu Nebenwirkungen wie Schleimhautirritationen und Überempfindlichkeiten kommen. Die professionelle Zahnaufhellung in unsere Praxis garantiert Ihnen eine geringst mögliche Belastung und optimale Betreuung.

Schlechte Ergebnisse: Unter welche Voraussetzungen ist keine befriedigende Prognose zu erwarten

Eine schlechte Prognose für den Bleaching Erfolg ist zu erwarten bei:

  • Amalgameinschlüssen / Korrosionsprodukten
  • Fluorosen mit weißer Pigmentierung
  • unregelmäßigen Verfärbungen

 

System: Welches System kommt beim Home-Bleaching zur Anwendung?

Wir setzen Zahnaufhellungspräparate von „Opalescence“ ein, dem Marktführer für diese Anwendungen.
Unser Patient erhält eine detaillierte Anleitung zum Gel-Auftrag, Einsetzen der Schiene, Tragezeit, Reinigung von Zähnen und Schiene, sowie Hinweise zu Wechselwirkungen mit Nahrungs- und Genussmitteln.

zum Seitenanfang

U

Unsere Bleaching-Verfahren

Der Bleachingeffekt ist ca. 2-5 Jahre sichtbar. Wann der Aufhellungserfolg nachlässt, hängt sehr von den Genussgewohnheiten der Patienten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Nikotin oder Medikamenten wirken sich negativ aus.

zum Seitenanfang

V

Verfahren: Welches Verfahren zum Zahnbleaching kommt für mich in Frage?

Wir definieren gemeinsam mit unseren Patienten das passende Behandlungssystem in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

zum Seitenanfang

W

Wirksam Zähne bleichen unter kompetenter Betreuung

Es ist korrekt, dass Bleaching die Empfindlichkeit der Zähne erhöht. Um diesem vorzubeugen, empfehlen wir die Verwendung einer speziellen Fluoridzahncreme.

Wirkungsdauer: Wie oft bzw. in welchen Zeitabständen ist eine Wiederholung der Behandlung erforderlich?

Der Bleachingeffekt ist ca. 2-5 Jahre sichtbar. Wann der Aufhellungserfolg nachlässt, hängt sehr von den Genussgewohnheiten der Patienten ab. Häufiger Konsum von Kaffee, Tee, Nikotin oder Medikamenten wirken sich negativ aus.

Würgereiz: Ich habe starken Würgereiz, ist das beim Bleaching ein Problem?

Ein Wangenabhalter wirkt einem möglichen Würgereiz entgegen, dieser wird von den meisten Patienten während der Behandlung gut vertragen.

zum Seitenanfang